Rosebud Raglan Sweater Tragebild
Blog

Rosebud Raglan Sweater einfach häkeln

Hallo ihr Lieben,
diesen tollen Rosebud Raglan Sweater wollte ich schon die ganze Zeit fertig häkeln und nun ist es endlich soweit. Ich freue mich wie ein kleines Kind an Weihnachten.

Als ich auf der Suche nach einer guten Anleitung für einen Pullover war, musste ich nicht lange suchen und bin – soweit ich mich erinnern kann – bei Ravelry auf Knits N Knots gestoßen. Janine hat richtig schöne Anleitungen, aber mich hat direkt der Rosebud Raglan Pullover angesprungen und schwups, da war die Anleitung auch schon im Warenkorb.

Das wunderschöne Häkelprojekt habe ich neben anderen Projekten gehäkelt, da der Rosebud Raglan Pullover für mich ist. Prioritäten haben bei mir ja immer Häkelsachen für andere, was ja auch vollkommen ok ist, oder?

Natürlich gibt es die Anleitung für den Rosebud Raglan Pullover für die Größen XS – 5XXL zum selber häkeln. Somit ist der Sweater für wirklich jeden geeignet.

Für mich habe ich die Größe M gewählt und brauchte somit 5 anstatt den 6 Knäul von der Lion Brand Wolle Jeans und habe mich auch für die angegebene Farbe Top Stitch entschieden. So eine Farbe findet sich noch nicht in meinem kleinen Kleiderschrank und passt gleichzeitig richtig gut zu blauen, schwarzen und grauen Jeans.

Man beginnt, wie bei jedem klassischen Raglan Pullover, mit dem Halsausschnitt und erarbeitet sich dann die Passe. Dann werden die Ärmellöcher erstellt und arbeitet sich den Rest des Körpers runter.
Zu guter letzt werden dann die Ärmel, auch in Runden, direkt an das bereits fertige Häkelstück, gehäkelt.

Wichtig ist beim Häkeln des Rosebud Raglan Pullover, dass man immer wieder die Maschenanzahl zählt.
Auch wenn das Muster relativ einfach ist, passiert es dann doch mal schnell, das man eine Masche übersieht und das Muster dadurch nicht mehr gleichmäßig ist.

Das Muster besteht aus zwei Häkelmustern.
Abwechselnd häkelt man immer eine feste Masche und ein Stäbchen und das die ganze Runde bis zum Schluss. In der nächsten Runde wird dann auf jedes Stäbchen eine feste Masche und auf jede feste Masche ein Stäbchen gehäkelt.
Jede Runde wird mit einer Kettmasche in die erste Masche der Runde geschlossen. Diese markiere ich mir jedes mal, damit ich genau weiß, wo ich die Kettmasche ansetzen muss.
Ebenfalls wird nach jeder Runde die Arbeit gewendet.

So, und jetzt wünsche ich euch viel Spaß beim selber häkeln des Rosebud Raglan Pullovers.

Rosebud Raglan Sweater
Rosebud Raglan Sweater
Rosebud Raglan Sweater

Hinweise & Tipps

Die kostenlose Anleitung findest du bei Knits’n’ Knots auf Ravelry

Füge diese Anleitung hier zu deiner Ravelry-Planungsliste hinzu!

Materialien

Für den Rosebud Raglan benötigst du folgendes:

  • 5-6 Knäul Lion Brand Jeans
  • 5,5 mm Häkelnadel
  • Maschenmarkierer
  • Maßband, Schere, Nähnadel
Rosebud Raglan Sweater
Rosebud Raglan Sweater

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

de_DEDE