Blog

Equinox Häkelpullover mit tollem Muschelmuster

Hallo ihr Lieben,
diesen bezaubernden Equinox Häkelpullover habe ich als Geschenk für meine Mutter gehäkelt. Allerdings würde ich ihn viel lieber selbst behalten, da er mir so gut gefällt.

equinox crochet pullover hängend

Was brauchst du für den Equinox Häkelpullover?

Die Anleitung ist von Plymouth Yarn und kann hier gekauft werden.
Man kann mit dieser sehr gut arbeiten, auch wenn sie an manchen Stellen nicht optimal geschrieben ist, findet man dann dennoch einen Weg, den Equinox Häkelpullover perfekt zu häkeln.

equinox crochet pullover gefaltet

Wie häkelt man den Equinox Häkelpullover?

Da meine Wolle nicht mit der angegebenen Maschenprobe übereingestimmt hat, habe ich herum probiert, bis ich die richtige Weite für die Größe meiner Mutter (M/L) gefunden hatte.

Ich habe also 71 Luftmaschen gehäkelt und dann direkt mit dem Muster begonnen.

Als erstes 13 Stäbchen (Die 2 Luftmaschen zum Wenden zählen als 1. Stäbchen), dann 3 mal das Muschelmuster (sind insgesamt 17 Maschen), dann wieder 8 Stäbchen, erneut 3 mal das Muschelmuster und zum Schluss wieder 14 Stäbchen.

Als Hilfe habe ich mir die Zahlenreihenfolge notiert (14-17-8-17-14), damit ich immer gut nachzählen kann, ob ich alle Maschen korrekt gearbeitet und keine übersehen habe.

Insgesamt habe ich so 37 Reihen gehäkelt und dann den Halsausschnitt gehäkelt. Dazu habe ich in der 1., 3., und 5. Reihe jeweils eine Masche abgenommen (nur am Hals und nicht an der Außenkante).

equinox crochet pullover ausschnitt

In der Anleitung werden Maschen abgenommen, da dieser Pullover einen Flare-Schnitt hat. Mein Pulli sollte aber gerade sein und somit muss ich keine Maschen abnehmen.

Den Rücken habe ich dann ebenfalls mit 71 Luftmaschen angeschlagen und jede Reihe mit Stäbchen gehäkelt (=70 Stb).
Insgesamt wurden es für die Höhe dann 42 Reihen – genau die gleiche Reihenanzahl wie die Vorderseite.

equinox crochet pullover details

Nun werden die Schultern zusammengenäht und der Pullover ausgebreitet.
Die Ärmel habe ich mit jeweils 26 Maschen pro Seite direkt an das Oberteil gehäkelt. Die erste Reihe besteht aus insgesamt 52 Stäbchen. Die zweite Reihe habe mit einem Lochmuster gehäkelt. Also immer ein Stäbchen, 2 Luftmaschen, zwei Maschen überspringen und das wiederholen, bis die Reihe zu Ende ist.

Wenn beide Ärmel fertig sind, werden diese an der Kante zusammengenäht und die Seiten des Pullovers natürlich auch.
Und fertig 🙂

equinox crochet pullover ärmel details

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

de_DEDE
en_USEN de_DEDE